1620 DKO-Kombiverschluss

Die Minimess® DKO-Kombiverschraubung 1620 wurde entwickelt für lötlose Rohrverschraubungen nach DIN 2353 im Leitungssystem oder alternativ zur Nachrüstung z.B. zwischen Schlauch und Zylinder. Das Aufgabenspektrum Drucküberwachung, Entlüftung, Kontrolle, Befüllung, Entleerung und Probeentnahme des Hydrauliksystems im laufenden Betrieb ist problemlos möglich. Die DKO-Kombiverschraubung bietet die Möglichkeit des einfachen und schnellen Anschlusses von Mess-, Prüf- oder Schaltgeräten. Gewährleistet 100% leckagefreies Kuppeln unter Systemdruck durch die einmalige Elastomer Weichabdichtungstechnik. Dichtungsmaterialien NBR. Anschlußgewinde der Schraubreihe 1620 = M16 x 2. Hinzu kommt eine sehr große Variantenvielfalt des Einschraubgewindes durch verschiedenen metrischen (z.B. S/L) und internationalen Gewindegrößen (z.B. JIC, ORFS, BSP). Erhältlich in Automatenstahl. Andere Ausführungen auf Anfrage.

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Download Minimess Katalog

Download Minimess Katalog