Ovalrad-Volumenstromsensoren HySense® QO

Ovalrad-Volumenstromsensoren (HySense® QO) arbeiten, wie Zahnradsensoren auch, nach dem Verdrängungsprinzip. Hier werden allerdings zwei verzahnte Ovalräder vom Flüssigkeitsdruck angetrieben. Sie rollen aufeinander ab. Bei jeder Umdrehung der beiden fließt eine bestimmte Menge eines Mediums durch den Zähler. Die Umdrehungen werden von einem Signalaufnehmer erfasst und in digitale Impulse umgewandelt werden. Der Messbereich beginnt bei 0,2 und endet bei 10 l/min.

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Hohe Messgenauigkeit
  • Für viele Medien einsetzbar
  • Geringes Gewicht
  • Hohe Langlebigkeit
  • Viskositätsunabhängig
  • Geringer Platzbedarf durch kleine Abmessungen

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Donwload Sensorik Katalog

Download Sensorik Katalog