Belastungsstrecken mit Turbinen-Volumenstromsensoren (HySense® QL)

Belastungsstrecken mit Turbinen-Volumenstromsensoren (HySense® QL) dienen der Simulation von Lastzuständen. Sie dienen der Überprüfung von Pumpen, z.B. durch die Aufnahme von Kennlinien. In der Belastungsstrecke vereinen sich Volumenstromsensor, Belastungsventil und Messpunkte für Druck und Temperatur in einer Einheit.

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Simulation von Lastzuständen Überprüfung von Pumpen
  • Aufnahme von Kennlinien Volumenstromsensor
  • Belastungsventil und Messpunkte für Druck und Temperatur in einer Einheit

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Donwload Sensorik Katalog

Download Sensorik Katalog