Zahnrad-Volumenstromsensoren HySense® QG

Zahnrad-Volumenstromsensoren (HySense® QG), auch GFM (englisch Gear Flow Meter) genannt, arbeiten nach dem Verdrängerprinzip, d. h. dass zwei Zahnräder nacheinander von einem Signalaufnehmer erfasst und in digitale Impulse umgewandelt werden Der Messbereich beginnt bei 0,2 und endet bei 70,0 l/min.

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Hervorragende Messgenauigkeit
  • geringe Fehlergrenzen Hohe Viskose-Unabhängigkeit
  • breiter Messbereich mit einem Typ Hohe Medientemperaturen und Arbeitsdrücke bis 630 bar Linearisierung im Messgerät Erkennung der Durchflussrichtung
  • beliebige Einbaulage und Anschlüsse Mengenmessung möglich (Dosierung) Viskosität min. 5 mm²/s (cSt)

Induktiver Drehzahlsensor HySense® RS 210

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Donwload Sensorik Katalog

Download Sensorik Katalog