Sensoren für Druck

Der Druck ist eine zentrale Größe in der Fluidtechnik. Durch Druckmessungen können Grundeinstellungen an Systemen und Anlagen vorgenommen werden und sie haben eine große Bedeutung für die Diagnose des gesamten fluidtechnischen Systems. Hydrotechnik bietet eine breite Palette piezoresistiver Sensoren. Bei piezoresistiven Sensoren verändert sich durch die Verformung einer Metallmembran der elektrische Widerstand. Die ermöglicht die Ermittlung von Druckzuständen und deren dynamischer Veränderung. Bei den folgenden Sensoren, erhalten Sie jeweils Angaben bezüglich des IP-Schutzes. Dieser bedeutet die Eignung für verschiedene Umgebungsbedingungen, d. h. die Einordnung in die „International Protection-Codes“, kurz IP.

 

 

 

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Ihre Anfrage an Hydrotechnik

Donwload Sensorik Katalog

Download Sensorik Katalog